Curaflex® 3001

  • Aussparung für Durchdringungen
  • Einsatz in noch zu erstellende Bauwerke
  • bei Anwendung mit flüssig zu verarbeitenden Abdichtungsstoffen (Schwarze Wanne)
  • mit Klebeflansch nach DIN 18533
  • gegen nichtdrückendes und drückendes Wasser
  • Aussparung für Durchdringungen
  • Einsatz in noch zu erstellende Bauwerke
  • bei Anwendung mit flüssig zu verarbeitenden Abdichtungsstoffen (Schwarze Wanne)
  • mit Klebeflansch nach DIN 18533
  • formstabiler und beständiger Spezialfaserzement
  • Ausdehnungskoeffizient des Materials entspricht dem von Beton
  • homogene Verbindung zum Beton
  • optimale Anbindung durch Faserzementflansch
  • mit Klebeflansch für das bauseitige Aufbringen einer Dickbeschichtung (KMB / PMBC) auch bei drückendem Wasser (W2.1-E)
  • mit Klebeflansch für das bauseitige Aufbringen einer mineralischen Dichtungsschlämme (MDS) und eines Flüssigkunststoffes (FLK)
  • mit Klebeflansch für das bauseitige Aufkleben einer Frischbetonverbundfolie (FBV)
  • gasdicht gegen Bodengase bei erdberührter Abdichtung
  • kombinierbar mit allen Curaflex® Dichtungseinsätzen
  • auch in geteilt lieferbar
  • asbestfreier Faserzement
  • Faserzement-Festflansch als Klebeflansch nach DIN 18533
  • Glasseidengewebe bei KMB/PMBC
Herunterladen
Herunterladen
Herunterladen
Herunterladen
Herunterladen
Ansehen

Unternehmensvideo

Unternehmenspräsentation als Bewegtbild

..
+